Elektroakustik

/Elektroakustik
Elektroakustik2018-09-25T00:29:42+02:00

In den Fachbereichen der Elektroakustik und Audiotechnik bieten wir folgende Leistungen an:

Simulation von Beschallungssituationen

Elektroakustische Beschallungsanlagen und elektrische Lautsprecheranlagen (ELA-Anlagen) sind feste Bestandteile der technischen Gebäudeausrüstung und damit moderner Architektur. Neben der Anwendung für Musikbeschallungen bei Konzert- und Theaterveranstaltungen ermöglichen sie in funktionalen Gebäuden, weitaus unauffälliger ersichtlich, elementare Voraussetzungen für z.B.:

  • Sprachverstärkung in Vortrags- und Vorlesungssälen

  • Informationsdurchsagen in Bahnhöfen und Flughäfen

  • Notfallalarmierungssysteme in Betrieben und öffentlichen Gebäuden

  • Sprachdurchsagen in Kaufhäusern und Einkaufszentren

Beschallungsanlagen für diese Anwendungsformen müssen eine gute Sprachverständlichkeit gewährleisten. Bereits bei der Konzeptionierung und Planung derartiger Anlagen sollte dieses wesentliche Planungsziel berücksichtigt werden.

Wir Planen und Konzeptionieren elektroakustische Beschallungsanlagen mit Hilfe aktueller Softwareanwendungen zur Simulation von Raum- und Elektroakustik. Damit können wir bereits im Vorwege verlässliche Aussagen über die zu erwartende Qualität des geplanten Beschallungskonzeptes mit einer hohen Planungssicherheit treffen.

Planung von Audiosystemen

Neben den Lautsprecheranlagen und deren Leistungsverstärker gehören zu einer vollständigen Beschallungsanlage weitere wichtige Elemente wie z.B. Mikrofone, Mischpulte, Zuspieler, Steuerungssysteme, Verkabelungen etc. Im Rahmen einer elektroakustischen Planung analysieren wir den Bedarf und Konzeptionieren vollständige Audiosysteme, die den Erwartungen der Anwender entsprechen. Auch auf diesem Gebiet gewährleisten wir eine vollständige Unabhängigkeit von Herstellern und Installationsbetrieben und garantieren damit eine strikte Trennung zwischen Planung und den ausführenden Gewerken.

Weitere Leistungen