Raumakustik

/Raumakustik
Raumakustik2018-09-25T00:01:02+02:00

In dem Fachgebiet der Raumakustik bieten wir folgende Leistungsbereiche an:

Objektplanungen und rechnerische Nachweise

Wir unterstützen Sie auf dem Gebiet der Raumakustik bei Ihrer Projektplanung. Sowohl bei Neubauprojekten als auch bei Sanierungen und Umbauten erarbeiten wir Konzepte, welche auf die Nutzungsart der jeweiligen Räume abgestimmt sind und sich in das visuelle Gestaltungskonzept einfügen.

Im Rahmen einer raumakustischen Planung betreuen wir unsere Kunden sowohl bei kleineren als auch bei großen und komplexen Bauvorhaben. Dabei bieten wir von einer einfachen und kostengünstigen Vor-Ort-Beratung bis hin zu einer umfangreichen Planung nach HOAI, von der Grundlagenermittlung bis zur Bauüberwachung, alle Leistungsbilder für folgende Aufgabenstellungen an:

  • Raumakustische Planungen und Beratungen bei der Errichtung von Konzert- und Theaterhäusern sowie Veranstaltungsräumen und Vorlesungssälen

  • Akustische Planungen für Räume in Bildungseinrichtungen (Klassenzimmer, Kindergärten, Pausenhallen, Schulaulen)

  • Erstellung raumakustischer Konzepte für Mehrpersonen- und Großraumbüros sowie für Medien- und Konferenzräume

  • Schalltechnische Planungen für Arbeitsräume im TV- und Pro-Audio-Bereich (Tonstudios, Aufnahmeräume, Schnitträume, Rundfunkhäuser)

  • Erstellung rechnerischer Nachweise zur Beurteilung des akustischen Komforts von Büro- und Verwaltungsgebäuden im Rahmen von DGNB-Zertifizierungen

Raumakustische Berechnungen und Computersimulationen

Im Rahmen einer raumakustischen Planung werden von uns Prognoseberechnungen erstellt, mit denen die Wirksamkeit unterschiedlicher Maßnahmen im Vorwege untersucht und beurteilt werden können. Neben den klassischen statistischen Berechnungsmethoden bieten wir hierzu auch computergestützte Simulationsberechnungen an, womit auch komplexe raumakustische Planungsaufgaben bearbeitet werden können.

Mit einer raumakustischen Computersimulation wird die Methode der geometrische Akustik mit Hilfe des Raytracing-Verfahren (Strahlenverfolgung) angewendet. Basis dieser Berechnungen ist ein 3D-CAD-Modell des jeweiligen Raumes. In dem Berechnungsmodell werden den Begrenzungs- und Objektoberflächen frequenzabhängige Materialeigenschaften zugeordnet. Zusätzlich werden Schallsender- und Empfängerpositionen definiert. Die abschließenden Berechnungen erfolgen dann in Form einer „virteuellen Messung“.

Mit den Berechnungsergebnissen aus Simulationsbrechnungen ist es möglich eine Vielzahl von raumakustischen Kennwerten, wie z.B. die Nachhallzeit, Parameter der Sprachverständlichkeit oder den Schalldruckpegel zu bestimmen. So können bereits in der frühen Planungsphase genaue Rückschlüsse und Aussagen über die Auswirkungen der geplanten Maßnahmen getroffen werden.

Mit Hilfe der Ergebnisse einer Simulationsberechnung ist es auch möglich, die akustische Situation des Raumes zu Auralisieren (Hörbarmachung). So kann neben der reinen Auswertung der raumakustischen Kenngrößen in Zahlenwerten auch der subjektive Höreindruck zur Beurteilung der Maßnahmen herangezogen werden.

Raumakustische Messungen und Gutachten

Wir sind Ihr Partner, wenn es um die Durchführung raumakustischer Messungen geht.

Ein hoher Lärmpegel im Klassenraum? Eine unerträgliche Geräuschkulisse im Großraumbüro? Eine Kantine mit dem Geräuschpegel Metallwerkstatt? Ein Vorlesungssaal, in dem man bereits ab der mittleren Reihe kein Wort des Vortrags versteht?

Wird die Raumakustik in einem Raum als unangenehm oder problematisch empfunden, können wir mit Hilfe raumakustischer Messungen die Ursachen der Probleme feststellen. Dabei arbeiten wir mit modernster Messtechnik nach normierten Messverfahren, um eine hohe Genauigkeit der Ergebnisse zu gewährleisten. Zu allen von uns angebotenen Messverfahren erstellen wir regelkonforme Prüfberichte, zur vollständigen Dokumentation der angewandten Methodik. Im Bereich der Raumakustik führen wir folgende Messungen durch:

  • Messung von Paramatern der Raumakustik in Aufführungsräumen EN ISO 3382-1

  • Messungen der Nachhallzeit in gewöhnlichen Räumen nach DIN EN ISO 3382-2

  • Messung der raumakustischen Eigenschaften in Großraumbüros nach DIN EN ISO 3382-3

  • Messungen zur Beurteilung des akustischen Komforts von Büro- und Verwaltungsgebäuden im Rahmen von DGNB-Zertifizierungen

Erstellung von raumakustischen Gutachten

Nach Durchführung der messtechnischen Untersuchungen erstellen wir nach Bedarf ein schalltechnisches Gutachten, mit dem die raumakustische Situation beurteilt wird. Grundlage für die Beurteilungen ist dabei die fachgerechte Ermittlung der zu erreichenden Anforderungswerte nach den jeweilig geltenden Richtlinien und Empfehlungen. Wird hierbei festgestellt, dass die Anforderungswerte nicht erreicht werden, erstellen wir nach Erfordernis auch Sanierungs- und Optimierungskonzepte, mit denen die Probleme behoben werden können.

Weitere Leistungen